ÜBER UNS

WER WIR SIND

Führungskräfte im Gesundheitssektor, Mediziner, Pflegepersonal, Universitäts-Dozenten, Künstler

HABEN EIN ZIEL

Wissenschaft und Kunst zu verbinden, um eine bessere Zukunft für die Frauen zu gestalten.


Der Verein verbindet Gesundheitliches und Soziales, Kunst und Wissenschaft 

 um Frauen in den belastenden Zeiten während und nach einer Erkrankung hoffnungsvolle Perspektiven anbieten zu können, und sie persönlich und vertrauensvoll auf dem gesamten Genesungsweg begleiten zu können.

Der Vereinsvorstand

  • Dr. med. Dipl.- Mus. Zaher Halwani
    Chefarzt: Klinik für Geburtsmedizin, Vivantes Humboldt-Klinikum 
    Leiter des Gynäkologischen Krebszentrums Vivantes Humboldt-Klinikum (zertifiziert nach Empfehlung der DKG) in Berlin.

    Dr. Halwani ist spezialisiert auf gynäkologische Onkologie, insbesondere Eierstockkrebs und allgemein fortgeschrittene geschlechtsspezifische Krebserkrankungen bei Frauen. Dr. Halwani führte weit über 1000 operative Eingriffe durch und verfügt damit auf seinem Fachgebiet über umfangreiche Expertisen als Operateur und gynäkologischer Onkologe. Darüber hinaus ist Dr. Halwani aktives Mitglied zahlreicher Ärztevereinigungen und wird als Redner zu nationalen und internationalen Fachkongressen eingeladen.
    Dr. Halwani schloss sein Studium an der Musikhochschule in Saarbrücken mit dem Konzertdiplom im Fach Violine ab. Er ist ehemaliges Mitglied des West-Eastern Divan Orchestra unter der Leitung von Daniel Barenboim und hat mit verschiedenen internationalen Musik Ensembles sowie deutschen Philharmonien und Opernhäuser musiziert.
    Er organisiert Konzerte im Krankenhaus und in den großen Konzertsälen der Welt für karitative Zwecke sowie für viele Patientenstiftungen und Hilfsorganisation. Für die syrischen Flüchtlinge wurden auch mehrere Konzertveranstaltung durch ihn organisiert bei denen er selbst mit berühmten Künstler aufgetreten ist.



  • Heidi Schäfer-Frischmann

    Eine deutsche Managerin und ehemalige Oberin der DRK-Schwesternschaft Berlin




    Für ihre Arbeit und ihr soziales Engagement erhielt Heidi Schäfer-Frischmann im Oktober 1999 das Bundesverdienstkreuz.
    Heidi Schäfer-Frischmann ist seit ihrem 17. Lebensjahr in der Krankenpflege tätig. Am 1. Oktober 1968 wurde sie Mitglied der Luisen-Cecilienschwesternschaft des Deutschen Roten Kreuzes. Im April 1986 wurde sie zur Geschäftsführerin der DRK Krankenhaus GmbH berufen, sechs Jahre später auch der GmbH, die für die neue erworbene Klinik in Köpenick gegründet worden war. Im Vorstand der DRK-Schwesternschaft Berlin ist Schäfer-Frischmann seit 1979, zehn Jahre später wählten sie die Mitglieder zur Zweiten Stellvertretenden Vorsitzenden. Am 1. Dezember 1996 wurde sie Nachfolgerin von Oberin Renate Lawrenz und neue Vorsitzende der DRK-Schwesternschaft Berlin e.V. Dieses Amt hatte sie bis zum 1. Oktober 2012 inne; Ab dem 1. Oktober 2012 war Heidi Schäfer-Frischmann wieder Aufsichtsratsvorsitzende der "Deutsches Rotes Kreuz Schwesternschaft Berlin Gemeinnützige Krankenhaus GmbH". Zum 31. März 2015 trat Heidi Schäfer-Frischmann aus persönlichen Gründen als Aufsichtsratsvorsitzende zurück.
    Heidi Schäfer-Frischmann ist verheiratet und Mutter einer Tochter.


  • Dr. med. Juxian Lu-Hesselmann
    Ärztin

    Spezialistin für Chinesische Medizin




    Frau Dr. med Juxian Lu-Hesselmann wuchs in der Provinz Jiangsu in der VR China auf, absolvierte ein westliches sowie chinesisches Medizinstudium in Suzhou und Peking und kam 1991 zum Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg. Ihre Stationen in der medizinwissenschaftlichen Forschung  führten sie über das Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried bei München, die Dermatologische Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität in München, die Sanitätsakademie der Bundeswehr in München zum Institut für Arbeitsmedizin und Umweltschutz der Bundeswehr im Bundeswehrkrankenhaus in Berlin-Mitte. Seit 2012 führt sie eine Privatarztpraxis/ Lehrarztpraxis der Charité Universitätsmedizin in Berlin-Wilmersdorf. Frau Dr. Lu-Hesselmann engagiert sich leidenschaftlich für den interkulturellen Dialog, soziale Projekte und wohltätige Zwecke. Frau Lu-Hesselmann ist verheiratet und hat zwei Söhne.

© Copyright Just'in Créations 2020 - All Rights Reserved